Unsere Schule bekommt eine neue Homepage

Zum dritten Mal wird unsere Homepage neu gestaltet. 2001 starteten wir mit der ersten Version, die über die Jahre immer weiter entwickelt wurde.
Unsere erste Schulhomepage entstand als Nachfolger der Schülerzeitung „Powerpage“.

Die Ausgabe 1/2001 hatte über 30 Seiten und wurde teilweise über Werbung finanziert. Es gab 300 Exemplare zu einem einen Preis von 1,50 DM (D-Mark) pro Heft. 15 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich an der redaktionellen Mitarbeit und schrieben Texte, machten Befragungen und Bilder… in ihrer Freizeit.

powerpage

Hier ein Blick ins Inhaltsverzeichnis:

inhalt_980_378

Die erste Homepage wurde mit viel „Handarbeit“ mit einem HTML- Editor entwickelt. Das ist ein Programm mit dem man Webseiten im HTML-Code erstellen und bearbeiten kann.
ersteHP_3

Das Internet war damals noch nicht so verbreitet. Smartphones gab es noch nicht und nicht jeder Haushalt hatte einen Internetanschluss. Wir waren damals ziemlich aktuell und eine der ersten Schulen im Landkreis mit so einer Internetpräsenz.
Der Aufwand, die Seiten zu Erstellen war groß. Der Umgang mit dem Editor kompliziert. Jede Änderung musste manuell auf den Server übertragen werden.

2006 wurde die Homepage dann auf ein CMS- System- Content-Management-System (deutsch: Inhaltsverwaltungssystem) umgestellt. Änderungen an den Seiten konnten nun jederzeit und überall online durchgeführt werden. Neben der redaktionellen Arbeit, dem Schreiben der Texte und dem einstellen der Bilder, bekam das System immer wieder ein Update und die Daten mussten gesichert werden. Ein Hackerangriff und die Umstellung auf eine neue Version des CMS-Systems haben viel Aufwand bedeutet.

Mit der neuen Datenschutzgrundverordnung wurde es nun nötig, weitere Änderungen vor zu nehmen. Die neue Homepage wird auf dem Niedersächsischen Bildungsserver (NiBiS) liegen. Wir bearbeiten sie mit dem CMS- WordPress.

Das könnte Dich auch interessieren …