Funktion der Regelstäbe

Im Atomkraftwerk werden Atome gespalten um Wärmeenergie zu erzeugen. Im Prinzip wie bei einer Atombombe. Warum explodiert ein Atomkraftwerk dann nicht? Wie kann man ein Atomkraftwerk regeln?

Funktion der Regelstäbe- kontrollierte Kettenreaktion im Kernkraftwerk

Lese den Text und schiebe die Bilder an die passenden Stellen.

Mit den Regelstäben können Atomkraftwerke ausgeschaltet werden. Die bei der Kernspaltung entstehenden Neutronen sind zu schnell. Sie fliegen in alle Richtungen. Links im Bild ist ein Regelstab ganz eingefahren. Die schnellen Neutronen werden zunächst von den Wasserteilchen abgebremst. Der Regelstab fängt die Neutronen ein (rote und gestrichelte Pfeile).
Rechts im Bild ist der Regelstab nur teilweise eingefahren. Ein Teil der Neutronen wird eingefangen. Neutronen werden für die Spaltung abgebremst (grüne, einfache Pfeile). Sie können weitere Atome spalten.


Wie die Regelstäbe funktionieren, kannst du hier ausprobieren.


Schreibe auf das Arbeitsblatt „03 Das Kernkraftwerk.pdf“ die Antwort auf die Frage 3: Welche Aufgabe haben die Regelstäbe?
Je weiter die Regelstäbe zwischen die Brennstäbe eingefahren werden, desto…

 

 

 


Das könnte dich auch interessieren …